Jazz-Rock-Pop

Im Schwerpunkt Jazz-Rock-Pop verfolgt das KMB zwei wesentliche Ziele:

1. Mapping der Popszene, Bedarfsermittlung, Networking- und Beratungsstruktur aufbauen
2. Förderung & Weiterentwicklung der Begabtenförderung/Studienvorbereitung im popularmusikalischen Bereich

Im Zentrum steht zunächst der Aufbau einer adäquaten Studienvorbereitung für Instrumental- und Vokalschüler*innen in Schleswig-Holstein aus den Bereichen Jazz, Rock und Pop. Strukturell soll diese als neuer Fachbereich Jazz-Rock-Pop der bestehenden SVA des LVdM (von nun an SVA Fachbereich Klassik) aufgebaut werden.

Synergien mit bestehenden Programmen und Projekten anderer schleswig-holsteinischer Musikinstitutionen sind immanenter Bestandteil der Konzeptionsarbeit. Dies sind u.a.: LandesJugendJazzOrchester, SommerJazz oder Programme der Musikhochschule Lübeck.

Weitere Projekte unserer Kooperationspartner in diesem Schwerpunkt

Wacken:Music:Camp (Ein Projekt des Landesverbands der Musikschulen SH)

Ansprechperson für den Schwerpunkt Jazz-Rock-Pop

Matthias Edeler
edeler(at)musikschulen-sh.de
04331 – 148 649