MusikWald.SH - Neue Pfade in der elementaren Musik- und Waldpädagogik

Der Landesverband der Musikschulen betritt gemeinsam mit der Musikhochschule Lübeck, den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten und dem Nordkolleg Rendsburg neue elementarmusik- und waldpädagogische Pfade. Über das in dieser Konstellation neu entstandene berufliche Weiterbildungsangebot für Musikschullehrkräfte MusikWald.SH gibt es nun ein Blickpunkt-Video des Musikschulverbandes. (Falls das Video nicht anspringt: https://www.youtube.com/watch?v=KYzRq3bzxEw&t)

Das innovative Vorhaben soll neue Angebote für die musikalische Bildung von Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren an öffentlichen Musikschulen in Schleswig-Holstein entwickeln und erproben. Hierfür werden Ansätze der Elementaren Musikpädagogik mit solchen der Waldpädagogik vereint. Ein interdisziplinäres Dozierendenteam (u.a. Prof. Marno Schulze von der Musikhochschule Lübeck und Kerstin Schiele von den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten) vermitteln im Rahmen einer Weiterbildungsreihe den teilnehmenden Musikschullehrkräften die so entstandenen neuen MusikWald-Unterrichtskonzepte.

Das Projekt des Musikschulverbandes SH wird von Juli 2021 bis Juli 2023 von der Bingo! Projektförderung Schleswig-Holstein und vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein gefördert. Die Musikhochschule Lübeck, die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten sowie das Nordkolleg Rendsburg unterstützen den Musikschulverband bei der Durchführung als Kooperationspartner.

Zurück