Der Wind hat mir ein Lied erzählt – Musizieren mit Senior*innen

Beschreibung

5 ältere Menschen stehen Arm in Arm um einen Flügel und singen. Einer sitzt am Klavier und begleitet.

Musik spielt in den meisten Lebensgeschichten eine wesentliche Rolle und hat für viele Menschen einen hohen Stellenwert. Mit dem Älterwerden wächst auch die Liste der Musik, die das individuelle Bewusstsein mit geprägt hat, die Erinnerungen hervorrufen und Emotionen auslösen kann.

Das Seminar geht auf das Besondere an der Beziehung von Musik und Alter ein und zeigt die Potenziale auf, die das aktive Musizieren und Musikhören im Alter haben kann. Anhand von Beispielen aus der musikgeragogischen Praxis, dem eigenen aktiven Erleben der Wirkung von Musik und praktischen Übungen vermittelt Heike Boyens leicht umzusetzende Ansätze zum Musizieren. Zugleich macht sie neugierig auf das spannende Arbeitsfeld der Musikgeragogik. Berücksichtigung findet dabei auch die musikalische Arbeit mit dementiell erkrankten Senior*innen.

Dozentin

Frau Heike Boyens

Adressat*innen

Dieser Kurs wendet sich an ehren- oder hauptamtlich Tätige oder Studierende, die ihre Arbeit mit älteren Menschen durch den Einsatz von Musik bereichern möchten. Musikalische Kenntnisse sind für eine Teilnahme nicht zwingend erforderlich.

Termine

Startdatum: 02. September 2022, 18:00 Uhr
Enddatum: 04. September 2022, 12:30 Uhr

Anmeldeschluss

12. August 2022

Ansprechperson

Claudia Piehl

Claudia.piehl(at)nordkolleg.de

04331 1438 29

Zurück